Schnellsuche

x

Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Aktuelle Erfolgsmeldungen über Menschen, Maschinen und Innovationen von Kurt König

Als fortschrittliches Familienunternehmen denken wir schon heute an Morgen. Unsere Leidenschaft für Lösungen treibt uns immer wieder an neue Menschen, Möglichkeiten und Maschinen zu finden, die beste Voraussetzungen für unsere Kunden schaffen. Wir wollen unsere Branche voranbringen und Sie über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

 

Wir machen Inventur!

Liebe Kunden,

unsere Baushops und unsere Mietparks bleiben wegen Inventur an den genannten Terminen geschlossen:

15.03.2019    Kassel
15.03.2019    Hannover
22.03.2019    Gießen
22.03.2019    Göttingen
22.03.2019    Nordhausen
22.03.2019    Sangerhausen
22.03.2019    Magdeburg
29.03.2019    Wolfsburg
29.03.2019    Braunschweig
29.03.2019    Hildesheim

Unser Service steht Ihnen aber selbstverständlich an den bekannten Servicestandorten uneingeschränkt zur Verfügung!

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an unsere Zentrale in Einbeck, Tel. 05561 7901-0 oder eine andere Niederlassung. Oder starten Sie Ihre Bestellung oder Anfrage einfach über unseren Online-Shop!

 

Frühling Angebote 2019

Unsere Frühlingsangebote sind da! Entdecken Sie wieder viele attraktive Angebote aus unserem Baushop, u.a. Tiefmuldenkarren, Bauwagen und Container, Bodenverdichter, mobile Tankanlagen, Gerüstböcke und Schalungszubehör. Blättern Sie durch den Prospekt und kaufen Sie gleich online im kurt-koenig-shop.de!

Angebote entdecken und online kaufen

Leica Geosystems im Kurt König Mietpark - mehr Effizienz mit GPS-gesteuerten Maschinen

Welche enormen Produktivitäts- und Qualitätssteigerungen mit GPS-gesteuerten Baumaschinen möglich sind, ist bekannt. So kann z.B. mit einem Bagger mit GPS-Steuerung 32 Prozent schneller gearbeitet werden bei gleichzeitiger Reduzierung des Kraftstoffs um 28 Prozent (laut einer Studie der Uni Reykjavik von 2008). Die Ausgaben für die Vermessung und den Personaleinsatz lassen sich also erheblich reduzieren.

Kurt König setzt seit einigen Jahren auf eine enge Zusammenarbeit mit Leica und bietet in seinem Mietpark GPS-gesteuerte Baumaschinen mit Leica-Systemen an. Wir haben Kettenbagger bis zu 26 t Einsatzgewicht, Planierraupen und Mobilbagger, die mit einer GPS-Anlage vorgerüstet sind. Wir verleihen auch nur Geosystems-Anlagen von Leica für ihre Maschinen.

Wählen Sie aus unserem Mietpark entsprechend Ihres Projekts die passende Maschine. Die Leica-Systeme lassen sich auch zusammen mit GPS-Systemen anderer Hersteller betreiben.

Bei der technischen Umsetzung beraten wir Sie gern! Auf Wunsch erarbeiten wir für Sie auch ein Komplettangebot (Maschine – Anlage – Personal)!

Ihre Ansprechpartner im Kompetenzzentrum Miete Großmaschinen: Sirko Thelemann, Veikko Engler oder Andreas Gösel erreichen Sie unter Tel. 03631- 47650 oder E-Mail: andreas.goesel@kurt-koenig.de.

bauma 2019

Die bauma München 2019 - Weltleitmesse für Baumaschinen - steht in den Startschuhen! Auch wir sind vom 8. bis 14. April auf dem Messegelände in München an den Ständen unserer Partner mit dabei! Besuchen Sie uns bei Liebherr, Takeuchi und Bergmann! Wir freuen uns darauf, Ihnen unsere bauma-Neuheiten zu zeigen.

Wen erreichen Sie wann wo?

  • Holger Koch, Hans-Jürgen Potratz, Thomas Hansch, Karsten Habryka:
    08. bis 14.04.  -  Liebherr-Stand FM 809-813
  • Thorsten Beims:
    08. bis 12.04.  -  Liebherr-Stand FM 809-813
  • Bernd Markgraf:
    08. bis 13.04.  -  Takeuchi-Stand FN 1116/6
  • Carsten Harder, Patrik Niehoff:
    08. bis 10.04.  -  Takeuchi-Stand FN 1116/6
  • Dieter Scheiter:
    11. bis. 12.04. -  Takeuchi-Stand FN 1116/6
  • Friedrich-Michael Ilse:
    08. bis 11.04.  -  Bergmann-Stand FN 914/1

Alle anderen Mitarbeiter unseres Außendienstes sind an unterschiedlichen Tagen auf der bauma, jedoch ohne feste Zeiten.

Kommen Sie und besuchen Sie uns!

Visitenkarte herunterladen

Unser Serviceberater informiert

Neu bei Kurt König: Rückfahrkameras und Kamerasystem für Baumaschinen von Motec
 

Umgefahrene Markierungen? Ramponierte Baumaschinen und Baustellenausrüstung? Im schlimmsten Fall sogar verletzte Bauarbeiter oder Baustellenbesucher? Das kennen wahrscheinlich viele Baumaschinenführer. Folgen einer eingeschränkten Sicht bei der Arbeit auf der Baustelle. Aber das muss nicht sein! Die Unfälle können vermieden werden! Mit einem Kamera-Monitor-System lassen sich Gegenstände im Gefahrenbereich der Maschine frühzeitig erkennen.


Unser Serviceberater empfiehlt Heavy Duty Kamerasysteme und Rundumsichtsysteme von Motec. Damit können Personen und Gegenstände im Gefahrenbereich der Maschine frühzeitig erkannt werden. Die flexiblen Kamera-Monitor-System erfassen die Blindbereiche und machen sie für den Fahrer sichtbar. Auf einen Blick sieht der Fahrzeugführer die bis zu 4 Bilder auf seinem Monitor ohne dabei die Spiegel aus den Augen zu verlieren. Egal ob Rückraum, Arbeitsraum und Seitenraum – alle Bereiche können von den Kameras erfasst werden.

Motec Kamerasysteme helfen die Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/97/EG  sowie die Sichtfeldanforderungen speziell bei Baggern und Radladern nach ISO 5006 bzw. ISO 16001 zu erfüllen. Die BG Bau fördert Rückfahrkamera-Monitorsysteme an mobilen Baumaschinen (Baujahr vor 2013) sowie einer 2. Kamera mit Splitscreen-Monitor auf der rechten Baggerseite (Baujahr unabhängig). Die Höhe des Zuschusses beträgt pro KMS 50% der Anschaffungskosten.
 

Wir bieten Lösungen individuell auf Ihre Baumaschine zugeschnitten. Unser Serviceberater Stefan Siegmann berät Sie gern. Tel.: 05561 7901-795 oder Mail: stefan.siegmann@kurt-koenig.de

Angebotsflyer herunterladen

Kompetenzzentrum Miete Großmaschinen

Neu bei Kurt König - das Kompetenzzentrum Miete für Großmaschinen!

In unserem neuen Zentrum für Mietmaschinen in Nordhausen bearbeiten wir Anfragen auch für bundesweite Einsätze. Unser Spezialgebiet ist dabei die Vermietung von Erdbewegungsmaschinen wie Kettenbagger bis 50 t Einsatzgewicht, Planierraupen, Sondermaschinen und mehr. Mit unseren Liebherr-Partnern liefern wir die Maschinen und den Service aus der entsprechenden Region. Die Preise bleiben dabei wie vereinbart.

Wenn Sie mehr erfahren wollen oder eine große Erdbewegungsmaschine mit Anbauwerkzeugen und GPS-Steuerung mieten möchten, rufen Sie an!

Ansprechpartner in unserem Kompetenzzentrum Miete Großmaschinen ist
Sirko Thelemann, Tel. 03631 4765-64.

Legotechnik für Große (Zusammenbau des Liebherr R 980 SME)

Auch in diesem Winter war der Steinbruch Höver in Hannover/Sehnde wieder Arbeitsplatz für unsere Servicemonteure. Diesmal nicht die üblichen, jährlich wiederkehrenden Winterreparaturen. Denn die Holcim (Deutschland) GmbH hatte einen nagelneuen Liebherr Raupenbagger R 980 SME Litronic Super Mass Excavation bestellt, den es vor Ort zu montieren galt. Gespannt erwarteten Andre Neumann, Vincento Sobo und unser Auszubildender zum Land- und Baumaschinenmechatroniker Moritz Pape den Spezialtransport aus dem französischem Liebherr-Werk Colmar.

Der Hochlöffelbagger konnte bedingt durch seine Größe und seinem Einsatzgewicht von rund 100 Tonnen nicht in einem Stück geliefert werden. Insgesamt vier Lkw-Züge waren auf Achse. Das Grundgerät wurde über Nacht transportiert; der Rest mit den Anbaugeräten dann am Folgetag auf LKWs mit Planenaufliegern.

Schließlich konnte das Montageteam die ganze Ladung im Steinbruch Höver in Empfang nehmen und mit dem Zusammenbau starten.  Bedingt durch die Größe des Monster-Baggers ein kein alltägliches Projekt! Unter Zuhilfenahme eines Autokrans und eines Radladers wurden die Teile entladen und dann Stück für Stück zusammengefügt. Legotechnik für Große! Das eingespielte Trio brauchte für die Montage 4 Arbeitstage. Ein Bauwagen aus unserm Mietpark war aufgrund der Wetterlage unabdingbar.

Der neue Bagger ersetzt bei der Holcim (Deutschland) GmbH in Hannover einen Liebherr R 984 aus dem Baujahr 2000, welcher nach 18 Jahren unermüdlichen Einsatz ausgemustert wird und ist nun das neueste Mitglied von insgesamt drei Liebherr Hochlöffelbaggern. Sein Einsatzgebiet ist ein Steinbruch in der Zementindustrie, in dem er Mergel vom Haufwerk in den Großbrecher laden wird. Deswegen wurde der R 980 auch mit einem Hochlöffel ausgerüstet. Holcim wählte genau dieses Modell, weil der Bagger mit einer u.a. ausgeklügelten Motorentechnik aus dem Liebherr eigenen Motorenwerk mit neuester Abgasnorm ausgerüstet ist. Überzeugt haben auch die werkseitig hohen Sicherheitsoptionen zum Schutz der Mitarbeiter, wie z.B. eine 360° Kamera für beste Rundumsicht oder auch hochfahrbare Treppen für einen sicheren Aufstieg.

 

Bildung für Afrika

Beste Voraussetzungen für Bildung. Wir bauen eine Berufsschule in Ghana.

Das Weihnachtsfest ist in unserer westlichen Welt geprägt von Geschenken im Überfluss. Wir haben uns in diesem Jahr dafür entschieden, Bildung zu verschenken. Gemeinsam mit dem Verein Kpawumo Göttingen e.V. haben wir ein Konzept erarbeitet, um in den kommenden Monaten eine Berufsschule in Ghana zu bauen. Ziel ist es, bestmögliche Voraussetzungen für die Zukunft der Jugendlichen zu schaffen.

Wir möchten mit dieser Maßnahme gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und unser Wissen dort weitergeben, wo es gebraucht wird. Welcher Moment wäre dafür besser als Weihnachten?

Mehr zu unserem Projekt finden Sie unter www.kurt-koenig.de/ghana

Hand in Hand mit TÜV, DEKRA & Co.

Die Kurt König Baumaschinen GmbH pflegt schon seit vielen Jahren eine gute Partnerschaft mit dem TÜV, der DEKRA und zu anderen Bildungsträgern. Zusammen mit ihnen organisieren wir Schulungen für Baumaschinisten, Gefahrgutseminare und Unterweisungen zur Ladungssicherungen, ganz nach individuellem Bedarf vor Ort oder in unseren Schulungsräumen. Im Gegenzug unterstützen wir die Bildungseinrichtungen in technischen und rechtlichen Fragen.

Bei externen Schulungen stellen wir ihnen hochwertige Baumaschinen auf dem neusten Stand der Technik aus dem Kurt König Mietpark zur Verfügung. Die Maschinen unserer Handelsmarken wie Liebherr und Takeuchi sind dank ihrer guten Ausstattung ideale Maschinen für die Ausbildung. Sie zeichnen sich durch einen guten Bedienkomfort aus und sind leicht zugänglich für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten.

Im Bereich Baumaschinen mit Bedienpersonal bieten wir den Bildungseinrichtungen eine praktische Ausbildung zum Baumaschinenführer an. Auch auf Werbeveranstaltungen, hier z.B. beim Tag der offenen Tür am BBZ Nordhausen, sind wir gemeinsam vertreten. 

 

Mehr entdecken
Die Partnerschaft mit einem Handschlag aufgefrischt haben beim Besuch bei Liebherr in Kirchdorf: Dirk Vorreyer, Regionalverkaufsleiter Materialumschlagtechnik Liebherr-Hydraulikbagger GmbH; Hubert Pilz, Verkaufsleiter Deutschland Erdbewegung Liebherr-Hydraulikbagger GmbH und Rudolf Arnold, Geschäftsführer Vertrieb Liebherr-Hydraulikbagger GmbH mit Kurt König, Geschäftsführer Kurt König Baumaschinen GmbH und Lars Lang, Verkaufsleiter Erdbewegungsmaschinen Kurt König Baumaschinen GmbH (v.l.n.r.)

30 Jahre Liebherr Vertragspartner

30 Jahre besteht die Partnerschaft zwischen der Kurt König Baumaschinen GmbH und Liebherr.

30 Jahre,  die wir eng verbunden sind mit Liebherr. Als offizieller Liebherr-Händler und autorisierter Vertriebs- und Servicepartner für das Programm der Liebherr Erdbewegungsmaschinen haben wir uns einen Namen gemacht.

30 Jahre, in denen eine enge Partnerschaft gewachsen ist, die auf gemeinsamen Werten basiert. Langfristige Orientierung, wirtschaftliche Solidität und hohe Kundenorientierung prägen die Philosophie beider Firmen.

30 Jahre, in denen wir mehr als 4800 Maschinen von den Liebherr-Erdbewegungswerken abgenommen und im Markt platziert haben. In denen wir unsere Kunden beim Kauf unterstützt und einen professionellen und termingerechten Kundendienst geleistet haben.

30 Jahre, in denen wir kontinuierlich gewachsen sind und uns dank unserer Erfahrung und Qualifizierung zu einem kompetenten Partner für unsere Kunden entwickelt haben.

Ein kleiner Rückblick

1988     Kurt König wird autorisierter Liebherr Vertriebs- und Servicepartner für die definierten Landkreise um die Standorte in Einbeck, Hannover und Braunschweig. Das umfasst die Vertretung des kompletten Sortiments an Erdbewegungsmaschinen sowie eine umfassende Unterstützung der Kunden mit einem professionellen und termingerechten Kundendienst.

1989     Beginn der Verkaufsaktivitäten in Ostdeutschland kurz nach dem Fall der Mauer. Errichtung von Standorten in Magdeburg und Nordhausen in 1990.

1990     Offizielle Erweiterung des Liebherr-Vertragsgebietes auf Teile von Sachsen-Anhalt und Thüringen. Fertigstellung von Neubauten der Standorte in Magdeburg (1993) und Nordhausen (1995).

2003     Kurt König übernimmt das Vertragsgebiet der ehemaligen Liebherr Werksniederlassung Borken in der Region Nordhessen. In dem Zuge kommen auch 9 Mitarbeiter von Liebherr in die Kasseler Kurt König Niederlassung. Das Vertragsgebiet wird damit erweitert um die Landkreise Göttingen, Kassel (mit SK Kassel), Waldeck-Frankenberg, Werra-Meißner, Schwalm-Eder, Hersfeld-Rothenberg und Marburg-Biedenkopf.

2003     Ausbau der Niederlassung Kassel. Um das Liebherr-Geschäft am Standort besser abwickeln zu können, werden unter anderem eine neue Werkstatt und ein neuer Bürotrakt gebaut.

2013     Jubiläum: Seit 25 Jahren ist die Firma Kurt König Baumaschinen GmbH offizieller Händler für das Programm der Liebherr Erdbewegungsmaschinen.

2018     30 Jahre Liebherr und Kurt König. Bereits vor Ablauf des Kalenderjahres kann man festhalten, dass das Jahr 2018 in der langjährigen Partnerschaft einen besonderen Platz einnehmen wird. Kurt König steuert auf die bisher größte Stückzahl an in den Liebherr Werken abgenommenen Maschinen zu. Eine erfolgreiche Basis für Zusammenarbeit in den  nächsten 30, 50, 70 Jahren …

Innovationen

Um unserer Vision, das fortschrittlichste Familienunternehmen als Partner für Bau, Handwerk und Industrie gerecht zu werden, entwickeln wir eigenständig Produktinnovationen. Vor uns steht die Gestaltung einer digitalen Wirtschaftswelt. Auch die analoge Baubranche steht vor einem großen Wandel (Stichwort BIM). Um nicht getrieben zu werden, wollen wir aktiv als Treiber des Marktes vorangehen und Lösungen entwickeln. Innovationen werden damit in der Zukunft zu einem wichtigen Teil unserer Identität.

Mehr entdecken

Historie

Unser Namensgeber Kurt König hat das Unternehmen 1932 gegründet. Sein Enkel Kurt König führt dieses heute zusammen mit Pär Fasterling in dritter Generation. Über acht Jahrzehnte hinweg lässt sich die Erfolgsgeschichte eines mittelständischen Familienunternehmens erzählen. Fakten und Impressionen vergangener Tage geben einen kleinen Einblick in die Vergangenheit, die das Fundament für unsere Zukunft liefert.
 

Mehr entdecken