Schnellsuche

x

Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Aktuelle Erfolgsmeldungen über Menschen, Maschinen und Innovationen von Kurt König

Als fortschrittliches Familienunternehmen denken wir schon heute an Morgen. Unsere Leidenschaft für Lösungen treibt uns immer wieder an neue Menschen, Möglichkeiten und Maschinen zu finden, die beste Voraussetzungen für unsere Kunden schaffen. Wir wollen unsere Branche voranbringen und Sie über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

 

Legotechnik für Große (Zusammenbau des Liebherr R 980 SME)

Auch in diesem Winter war der Steinbruch Höver in Hannover/Sehnde wieder Arbeitsplatz für unsere Servicemonteure. Diesmal nicht die üblichen, jährlich wiederkehrenden Winterreparaturen. Denn die Holcim (Deutschland) GmbH hatte einen nagelneuen Liebherr Raupenbagger R 980 SME Litronic Super Mass Excavation bestellt, den es vor Ort zu montieren galt. Gespannt erwarteten Andre Neumann, Vincento Sobo und unser Auszubildender zum Land- und Baumaschinenmechatroniker Moritz Pape den Spezialtransport aus dem französischem Liebherr-Werk Colmar.

Der Hochlöffelbagger konnte bedingt durch seine Größe und seinem Einsatzgewicht von rund 100 Tonnen nicht in einem Stück geliefert werden. Insgesamt vier Lkw-Züge waren auf Achse. Das Grundgerät wurde über Nacht transportiert; der Rest mit den Anbaugeräten dann am Folgetag auf LKWs mit Planenaufliegern.

Schließlich konnte das Montageteam die ganze Ladung im Steinbruch Höver in Empfang nehmen und mit dem Zusammenbau starten.  Bedingt durch die Größe des Monster-Baggers ein kein alltägliches Projekt! Unter Zuhilfenahme eines Autokrans und eines Radladers wurden die Teile entladen und dann Stück für Stück zusammengefügt. Legotechnik für Große! Das eingespielte Trio brauchte für die Montage 4 Arbeitstage. Ein Bauwagen aus unserm Mietpark war aufgrund der Wetterlage unabdingbar.

Der neue Bagger ersetzt bei der Holcim (Deutschland) GmbH in Hannover einen Liebherr R 984 aus dem Baujahr 2000, welcher nach 18 Jahren unermüdlichen Einsatz ausgemustert wird und ist nun das neueste Mitglied von insgesamt drei Liebherr Hochlöffelbaggern. Sein Einsatzgebiet ist ein Steinbruch in der Zementindustrie, in dem er Mergel vom Haufwerk in den Großbrecher laden wird. Deswegen wurde der R 980 auch mit einem Hochlöffel ausgerüstet. Holcim wählte genau dieses Modell, weil der Bagger mit einer u.a. ausgeklügelten Motorentechnik aus dem Liebherr eigenen Motorenwerk mit neuester Abgasnorm ausgerüstet ist. Überzeugt haben auch die werkseitig hohen Sicherheitsoptionen zum Schutz der Mitarbeiter, wie z.B. eine 360° Kamera für beste Rundumsicht oder auch hochfahrbare Treppen für einen sicheren Aufstieg.

 

Seminar: Sicherung von Arbeitsstellen an öffentlichen Straßen

Auch 2019 veranstalten wir wieder in Zusammenarbeit mit dem Sachverständigen Dipl.-Wirtsch.-Ing. Bernd Hanswille Intensivschulungen zum Thema Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen, gem. MVAS 99 Schulungsgruppe (E) innerorts und Landstraßen.

Das eintägige Seminar ist auf die Anforderungen des MVAS (Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen) abgestimmt.

Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Prüfung den geforderten Qualifikationsnachweis für die Baustellensicherung an innerörtlichen Straßen und Landstraßen für Arbeiten von kürzerer und längerer Dauer.

Termine und Veranstaltungsorte

Mi. 23.01.2019    -   Buseck
Di. 05.03.2019    -   Kassel
Mi. 06.03.2019    -   Göttingen
Do. 07.03.2019   -   Ronnenberg
Di. 12.03.2019    -   Braunschweig
Mi. 13.03.2019    -   Magdeburg
Di. 19.03.2019    -   Nordhausen

Weitere Informationen, das Schulungsprogramm und die Anmeldung finden Sie in der Einladung. Melden Sie sich rechtzeitig an, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so dass der Eingang der Anmeldung über die Teilnahme bestimmt.

 

 

Anmeldung herunterladen

Bildung für Afrika

Beste Voraussetzungen für Bildung. Wir bauen eine Berufsschule in Ghana.

Das Weihnachtsfest ist in unserer westlichen Welt geprägt von Geschenken im Überfluss. Wir haben uns in diesem Jahr dafür entschieden, Bildung zu verschenken. Gemeinsam mit dem Verein Kpawumo Göttingen e.V. haben wir ein Konzept erarbeitet, um in den kommenden Monaten eine Berufsschule in Ghana zu bauen. Ziel ist es, bestmögliche Voraussetzungen für die Zukunft der Jugendlichen zu schaffen.

Wir möchten mit dieser Maßnahme gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und unser Wissen dort weitergeben, wo es gebraucht wird. Welcher Moment wäre dafür besser als Weihnachten?

Mehr zu unserem Projekt finden Sie unter www.kurt-koenig.de/ghana

Nivelliertage 2019

Save the Date!

Wir checken kostenlos Ihre Vermessungsgeräte!

Im Januar/Februar 2019 finden wieder unsere Nivelliertage statt:

Hannover-Empelde 14. Januar 2019
Einbeck 15. Januar 2019
Kassel 16. Januar 2019
Braunschweig 05. Februar 2019

Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Vermessungsgeräte kostenfrei checken zu lassen. An den Nivelliergeräten, Baulasern, etc. (Marken aller Hersteller) nehmen Fachleute alle notwendigen Funktionskontrollen und Einstellungen kostenfrei vor. Sollten Sie verhindert sein, dann bringen Sie die Messinstrumente einfach vorher vorbei.

Für etwaige Reparaturarbeiten unterbreiten wir Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag. Um die Wartezeit zu verkürzen, empfehlen wir Ihnen, sich sich über unsere neuesten Produkte zu informieren. Wie gewohnt stehen auch Speisen und Getränke für Sie bereit.

 

 

 

Hand in Hand mit TÜV, DEKRA & Co.

Die Kurt König Baumaschinen GmbH pflegt schon seit vielen Jahren eine gute Partnerschaft mit dem TÜV, der DEKRA und zu anderen Bildungsträgern. Zusammen mit ihnen organisieren wir Schulungen für Baumaschinisten, Gefahrgutseminare und Unterweisungen zur Ladungssicherungen, ganz nach individuellem Bedarf vor Ort oder in unseren Schulungsräumen. Im Gegenzug unterstützen wir die Bildungseinrichtungen in technischen und rechtlichen Fragen.

Bei externen Schulungen stellen wir ihnen hochwertige Baumaschinen auf dem neusten Stand der Technik aus dem Kurt König Mietpark zur Verfügung. Die Maschinen unserer Handelsmarken wie Liebherr und Takeuchi sind dank ihrer guten Ausstattung ideale Maschinen für die Ausbildung. Sie zeichnen sich durch einen guten Bedienkomfort aus und sind leicht zugänglich für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten.

Im Bereich Baumaschinen mit Bedienpersonal bieten wir den Bildungseinrichtungen eine praktische Ausbildung zum Baumaschinenführer an. Auch auf Werbeveranstaltungen, hier z.B. beim Tag der offenen Tür am BBZ Nordhausen, sind wir gemeinsam vertreten. 

 

Mehr entdecken
Die Partnerschaft mit einem Handschlag aufgefrischt haben beim Besuch bei Liebherr in Kirchdorf: Dirk Vorreyer, Regionalverkaufsleiter Materialumschlagtechnik Liebherr-Hydraulikbagger GmbH; Hubert Pilz, Verkaufsleiter Deutschland Erdbewegung Liebherr-Hydraulikbagger GmbH und Rudolf Arnold, Geschäftsführer Vertrieb Liebherr-Hydraulikbagger GmbH mit Kurt König, Geschäftsführer Kurt König Baumaschinen GmbH und Lars Lang, Verkaufsleiter Erdbewegungsmaschinen Kurt König Baumaschinen GmbH (v.l.n.r.)

30 Jahre Liebherr Vertragspartner

30 Jahre besteht die Partnerschaft zwischen der Kurt König Baumaschinen GmbH und Liebherr.

30 Jahre,  die wir eng verbunden sind mit Liebherr. Als offizieller Liebherr-Händler und autorisierter Vertriebs- und Servicepartner für das Programm der Liebherr Erdbewegungsmaschinen haben wir uns einen Namen gemacht.

30 Jahre, in denen eine enge Partnerschaft gewachsen ist, die auf gemeinsamen Werten basiert. Langfristige Orientierung, wirtschaftliche Solidität und hohe Kundenorientierung prägen die Philosophie beider Firmen.

30 Jahre, in denen wir mehr als 4800 Maschinen von den Liebherr-Erdbewegungswerken abgenommen und im Markt platziert haben. In denen wir unsere Kunden beim Kauf unterstützt und einen professionellen und termingerechten Kundendienst geleistet haben.

30 Jahre, in denen wir kontinuierlich gewachsen sind und uns dank unserer Erfahrung und Qualifizierung zu einem kompetenten Partner für unsere Kunden entwickelt haben.

Ein kleiner Rückblick

1988     Kurt König wird autorisierter Liebherr Vertriebs- und Servicepartner für die definierten Landkreise um die Standorte in Einbeck, Hannover und Braunschweig. Das umfasst die Vertretung des kompletten Sortiments an Erdbewegungsmaschinen sowie eine umfassende Unterstützung der Kunden mit einem professionellen und termingerechten Kundendienst.

1989     Beginn der Verkaufsaktivitäten in Ostdeutschland kurz nach dem Fall der Mauer. Errichtung von Standorten in Magdeburg und Nordhausen in 1990.

1990     Offizielle Erweiterung des Liebherr-Vertragsgebietes auf Teile von Sachsen-Anhalt und Thüringen. Fertigstellung von Neubauten der Standorte in Magdeburg (1993) und Nordhausen (1995).

2003     Kurt König übernimmt das Vertragsgebiet der ehemaligen Liebherr Werksniederlassung Borken in der Region Nordhessen. In dem Zuge kommen auch 9 Mitarbeiter von Liebherr in die Kasseler Kurt König Niederlassung. Das Vertragsgebiet wird damit erweitert um die Landkreise Göttingen, Kassel (mit SK Kassel), Waldeck-Frankenberg, Werra-Meißner, Schwalm-Eder, Hersfeld-Rothenberg und Marburg-Biedenkopf.

2003     Ausbau der Niederlassung Kassel. Um das Liebherr-Geschäft am Standort besser abwickeln zu können, werden unter anderem eine neue Werkstatt und ein neuer Bürotrakt gebaut.

2013     Jubiläum: Seit 25 Jahren ist die Firma Kurt König Baumaschinen GmbH offizieller Händler für das Programm der Liebherr Erdbewegungsmaschinen.

2018     30 Jahre Liebherr und Kurt König. Bereits vor Ablauf des Kalenderjahres kann man festhalten, dass das Jahr 2018 in der langjährigen Partnerschaft einen besonderen Platz einnehmen wird. Kurt König steuert auf die bisher größte Stückzahl an in den Liebherr Werken abgenommenen Maschinen zu. Eine erfolgreiche Basis für Zusammenarbeit in den  nächsten 30, 50, 70 Jahren …

Neu im Programm: Paus Schwenklader

Seit kurzem haben wir die Schwenklader SL 7.7 und SL 10.7 der Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH aus Emsbüren in unserem Sortiment.

Die beiden Schwenkladermodelle sind ausgestattet mit einer Kombination aus Knicklenkung und einer zusätzlich um 180 ° schwenkbaren Ladeschwinge. Durch ihre kompakten Abmessungen und die hohe Flexibilität beim Be- und Entladen bieten sie eine extreme Manövrierbarkeit auf engstem Raum. Ideale Maschinen etwa bei Arbeiten an stark befahren Verkehrsstraßen oder in innerstädtischen Bereichen. Ein weiterer Vorteil der beiden Modelle sind ihre maximale Ausschütthöhen von 2.750 mm bzw. 2.760 mm. Höhen,  die sonst nur von wesentlich größeren Radladern erreicht werden. So lassen sich auch hochbordige Lkw gut beladen. Fazit: Produktiver und wirtschaftlicher als vergleichbare Standardlader.

Der neue Paus Schwenklader SL 7.7 ist ab sofort im Kurt König Mietpark verfügbar und kann im Einsatz getestet werden.

Produktflyer herunterladen

Neu im Programm: Bergmann Dumper

Seit kurzem haben wir die Kompaktdumper der Firma Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG aus Meppen mit Nutzlasten von 4 bis 12 Tonnen in unserem Sortiment.

Die Modelle der Serie 1000 und 2000 bestechen durch ihre Leistungsfähigkeit und ihren Komfort. Mit kurzem Heck, hoher Sitzposition, sparsamen Motor und Rundmulde. Sichere Transportfahrzeuge für kleine und mittlere Baustellen, wo die wendigen und geländegängigen Fahrzeuge, gute Arbeit leisten. Überzeugt haben uns die komfortablen Federungen und die ebenso präzisen wie übersichtlichen Steuerungen der Rundkippmulde bzw. der Hochkippmulde, die sparsamen Motoren und die hohe Arbeitssicherheit. Eine gute Idee sind die für den Transport absenkbaren Dächer.

Die neuen Bergmann Kompaktdumper ab sofort im Kurt König Mietpark verfügbar und können ausgiebig getestet werden.

Produktflyer herunterladen

Innovationen

Um unserer Vision, das fortschrittlichste Familienunternehmen als Partner für Bau, Handwerk und Industrie gerecht zu werden, entwickeln wir eigenständig Produktinnovationen. Vor uns steht die Gestaltung einer digitalen Wirtschaftswelt. Auch die analoge Baubranche steht vor einem großen Wandel (Stichwort BIM). Um nicht getrieben zu werden, wollen wir aktiv als Treiber des Marktes vorangehen und Lösungen entwickeln. Innovationen werden damit in der Zukunft zu einem wichtigen Teil unserer Identität.

Mehr entdecken

Historie

Unser Namensgeber Kurt König hat das Unternehmen 1932 gegründet. Sein Enkel Kurt König führt dieses heute zusammen mit Pär Fasterling in dritter Generation. Über acht Jahrzehnte hinweg lässt sich die Erfolgsgeschichte eines mittelständischen Familienunternehmens erzählen. Fakten und Impressionen vergangener Tage geben einen kleinen Einblick in die Vergangenheit, die das Fundament für unsere Zukunft liefert.
 

Mehr entdecken