Schnellsuche

x

Unser Serviceberater informiert

Aktuelle Neuigkeiten aus unserem Service

Unser Serviceberater informiert hier regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Kurt König Service Bereich. Als Spezialist kennt er sich aus und gibt wertvolle Tipps und Tricks. Themen sind u.a. Ersatzteile, Zubehör, Reparatur, Wartung und Pflege. Außerdem finden Sie hier spezielle Aktionen & Angebote aus den Service.

Immer bestmöglich informiert durch unseren Serviceberater!

 

Aktionsangebot: Mobiler Klimaservice Liebherr-Maschinen

Viele Baumaschinen sind inzwischen mit modernen Klimaanlagen ausgerüstet. Diese erfordern regelmäßige Wartung. In den Filtern setzen sich Schmutz, Staub und Pollen fest. Durch Temperaturwechsel und Feuchtigkeit können Schimmel und Krankheitserreger entstehen und sich in der Fahrerkabine verbreiten.
Eine Prüfung der Klimaanlage garantiert dessen Funktion und verlängert deren Lebensdauer. Ein jährlicher Klimacheck und ein regelmäßiger Filtertausch sind daher unabdingbar.

Lassen Sie den Zustand Ihrer Klimaanlage überprüfen! Machen Sie den Klimaanlagen-Check bei Ihren Liebherr-Maschinen! Nutzen Sie unseren mobilen Klimaservice!

Ressource Klima € 160,-*

*   zzgl. Verbrauchsmaterial, z.B. Kältemittel, Filter, Trockner, zzgl. An- und Abfahrt zum Serviceort (Das Angebot ist gültig bis 31.08.2019)

 

Unsere Ressource Klima beinhaltet:

  • Funktionsprüfung vor und nach der Wartung
  • Kältemittel evakuieren und neu auffüllen
  • Dichtheitsprüfung
  • Antriebsriemen überprüfen
  • Kabinenfilter reinigen, bei Bedarf ersetzen
  • weitere Überprüfung aller wichtigen Baugruppen
  • wie Kondensator, Pollenfilter und Kompressor

Auf die Verbrauchsmaterialien gewähren wir 10% Rabatt (im Aktionszeitraum)!

 

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit unserem Klima-Profi!
Für weitere Informationen und Terminvereinbarungen kontaktieren Sie Sandro Peter, Mobil 0170 4521 729.

Angebotsflyer herunterladen

Neu bei Kurt König: Rückfahrkameras und Kamerasystem für Baumaschinen von Motec

Umgefahrene Markierungen? Ramponierte Baumaschinen und Baustellenausrüstung? Im schlimmsten Fall sogar verletzte Bauarbeiter oder Baustellenbesucher? Das kennen wahrscheinlich viele Baumaschinenführer. Folgen einer eingeschränkten Sicht bei der Arbeit auf der Baustelle. Aber das muss nicht sein! Die Unfälle können vermieden werden! Mit einem Kamera-Monitor-System lassen sich Gegenstände im Gefahrenbereich der Maschine frühzeitig erkennen.


Unser Serviceberater empfiehlt Heavy Duty Kamerasysteme und Rundumsichtsysteme von Motec. Damit können Personen und Gegenstände im Gefahrenbereich der Maschine frühzeitig erkannt werden. Die flexiblen Kamera-Monitor-System erfassen die Blindbereiche und machen sie für den Fahrer sichtbar. Auf einen Blick sieht der Fahrzeugführer die bis zu 4 Bilder auf seinem Monitor ohne dabei die Spiegel aus den Augen zu verlieren. Egal ob Rückraum, Arbeitsraum und Seitenraum – alle Bereiche können von den Kameras erfasst werden.

Motec Kamerasysteme helfen die Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/97/EG sowie die Sichtfeldanforderungen speziell bei Baggern und Radladern nach ISO 5006 bzw. ISO 16001 zu erfüllen. Die BG Bau fördert Rückfahrkamera-Monitorsysteme an mobilen Baumaschinen (Baujahr vor 2013) sowie einer 2. Kamera mit Splitscreen-Monitor auf der rechten Baggerseite (Baujahr unabhängig). Die Höhe des Zuschusses beträgt pro KMS 50% der Anschaffungskosten.
 

Wir bieten Lösungen individuell auf Ihre Baumaschine zugeschnitten. Unser Serviceberater Stefan Siegmann berät Sie gern. Tel.: 05561 7901-795 oder Mail: stefan.siegmann@kurt-koenig.de

Angebotsflyer herunterladen